Aktuelle Meldungen

Stadt und Land – Hand in Hand

„Tag der Regionen“ in Sachsen lädt zu bunten Erlebnissen ein.

Vom 25. September bis zum 11. Oktober 2015 finden in ganz Sachsen im Rahmen des bundesweiten Aktionszeitraumes „Tag der Regionen“ über 150 Veranstaltungen statt. Auf Festen, Märkten, Exkursionen und anderen Aktionen sollen die Besucher auf unterhaltsame Weise von den Vorteilen des regionalen Gedankens überzeugt werden.

Unter dem Motto „Stadt und Land – Hand in Hand“ geht es dabei vor allem um den Wert und die Herkunft von Produkten, ein faires Miteinander und die Chancen regionaler Wirtschaftskreisläufe. Ob Lebensmittel, Handwerksleistungen oder das Engagement von Vereinen aus der Region – bei den vielfältigen Aktionen zum „Tag der Regionen“ kommen sowohl Entdecker als auch Genießer, egal ob Groß oder Klein, voll auf ihre Kosten.

Alle zum „Tag der Regionen“ stattfindenden Aktionen und Veranstaltungen in Sachsen sowie weitere Informationen sind im Internet unter www.tagderregionen-sachsen.de zu finden.

Der „Tag der Regionen“ in Sachsen wird koordiniert und öffentlichkeitswirksam nach außen getragen durch das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) gemeinsam mit seinem Kooperationspartner Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB). Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft unterstützt die Aktion. Schirmherr des „Tag der Regionen“ in Sachsen ist der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt.

Zurück