Aktuelle Meldungen

Staatsminister Schmidt übergab in Chemnitz den neuen Schuljahresplaner

Auf Einladung der Abgeordneten im Sächsischen Landtag, Ines Saborowski-Richter, besuchte am 6. Juni 2016 der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt, die Grundschule Schönau in Chemnitz.
„Wie eintönig würde es im Park klingen, wenn alle Vögel gleich hoch singen“ so heißt es im Leitbild dieser Ober- und Grundschule. Beide Schulen überzeugen durch vielfältige Angebote, die sich u. a. mit Themen der Umwelt, der Natur und dem ländlichen Raum beschäftigen. Ganz besonders stolz sind die Schüler der Grundschule auf ihren Schulgarten. Der Staatsminister gab auch den einen oder anderen Tipp für eine gute Ernte in ihrem Garten.
Staatsminister Schmidt stellte den Grundschülern den Schuljahresplaner zum Thema „Milch“ und die damit verbundenen Intentionen vor.

Diese erhielten die ersten Klassensätze der 10.000 Exemplare. Der Schuljahresplaner bereichert die Aktion „Lebensmittel sind wertvoll“, die vom Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) und dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) betreut und durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft unterstützt wird. Über weitere Aktivitäten im Rahmen dieser Aktion, insbesondere für Schüler, informierte anschließend Nadja Huth, Mitarbeiterin des SLK/CSB in Form eines Quiz, das sie mit je einem Schüler jeder Klassenstufe spielte. Unterstützt wurde dieser Nachmittag durch die Kohrener Landmolkerei GmbH Penig, welche jedem Schüler eine Schulmilch spendierte.

Grundschulen im Freistaat Sachsen können ab dem 07. Juni 2016 den Schuljahresplaner kostenfrei unter der Telefonnummer 03 57 96 / 9 71 25 oder per E-Mail unter info@slk-miltitz.de bestellen Die Vergabe erfolgt nach Eingang der Bestellung. Pro Schule werden maximal 80 Exemplare zugesandt.

Zurück