Aktuelle Meldungen

Regional und gut!

Mit dem ersten Schluck frisch gepressten Apfelsaft eröffneten Staatsminister Thomas Schmidt gemeinsam mit den weiteren Ehrengästen Matthias Damm, Landrat des Landkreises Mittelsachsen, sowie Ronny Hofmann, Bürgermeister der Stadt Lunzenau, am 24. September 2016 den Rochsburger Landmarkt. Der zweite Schluck aus dem Becher galt der Eröffnung und dem Gelingen der Aktionswochen zum Tag der Regionen im Freistaat Sachsen, die vom 24.09. bis zum 09.10.2016 stattfin...den.
Ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Angebot von landwirtschaftlichen Produkten des Ernährungshandwerks und aus dem Gartenbau gab es an den Marktständen zu kaufen. Angeboten wurden u. a. Obst und Gemüse, Kartoffeln, Kräuterprodukte, Honig und Schafwolle. An den Marktständen informierten die Produzenten die Besucher zu ihren Produkten und diese waren dann auch beim Einkauf nicht zurückhaltend. Denn was Qualität, Frische und Regionalität betrifft, waren die Angebote einfach Spitze.
Für die Kinder gab es wieder viel Interessantes an den Ständen zu entdecken und auszuprobieren. Wie fühlt sich ein Alpaka an, was braucht es, damit die Mohrrüben richtig wachsen, was kann man aus Schafwolle alles machen. Etwas ganz besonderes war ein Foto mit der Erntekönigin Anja Werner. An sie hatten die Kinder viele Fragen. Bei solch einem Angebot macht es einfach Spaß, mit den Eltern den Rochsburger Landmarkt zu besuchen.
Eine große Resonanz und großes Interesse fand die Ausstellung „Ökologischer Fußabdruck – Mach den ersten Schritt – Sachsen denkt weiter“ des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft. Dort konnten die Besucher ihren eigenen Flächenverbrauch aufgrund ihres Lebensstils errechnen lassen und erhielten Tipps für ein nachhaltigeres Handeln.
Die „Rivertown-Dixies“ der Musikschule Flöha sorgten für die musikalische Umrahmung.
Der Rochsburger Landmarkt ist eine von über einhundert Veranstaltungen in Sachsen, die in den nächsten zwei Wochen Werbung für die Stärken der Region machen. Welche Veranstaltungen in den nächsten Wochen auf die Vorteile regionaler Produkte und regionalen Engagements aufmerksam machen, ist zu finden unter www.tagderregionen-sachsen.de.

Zurück