Aktuelle Meldungen

Fachtagung für bürgerschaftlich Engagierte

Im Rahmen des Sächsischen Landeserntedankfestes findet in der Gastgeberstadt Torgau am 16. September 2016 von 14.30 Uhr bis 19 Uhr auf Schloss Hartenfels (Schlossstraße 27 in 04860 Torgau) ein Fachtag für bürgerschaftlich Engagierte im ländlichen Raum Sachsens statt. Er richtet sich an ehrenamtlich Aktive und Engagierte aus Vereinen, Verbänden, Kirchgemeinden, Initiativen und Projekten, sowie an Multiplikatoren. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Der diesjährige Fachtag steht unter dem Motto „Rettet das Ehrenamt die Welt?“ und möchte auf Fragen wie „Wie können wir neue Ehrenamtliche gewinnen? Wie kann ich die neuen Medien zur Finanzierung von Projekten nutzen? Wie gestalte ich erfolgreich öffentliche Wahrnehmung meiner Initiative?“ Antworten geben.

Neben der Teilnahme an Werkstätten können die Engagierten miteinander ins Gespräch kommen. Ein Podiumsgespräch, unter anderem mit Romina Barth, Oberbürgermeisterin der Großen Kreisstadt Torgau, und Frank Kupfer, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag, rundet den Fachtag ab.

Auf einem Engagement-Marktplatz stellen sich gelungene Projekte vor. Eine aktive Mitarbeit ist hier noch möglich. Eine gebührenfreie Rechtsberatung für das bürgerschaftliche Engagement wird ebenfalls angeboten.

Das komplette Veranstaltungsfaltblatt mit weiteren Informationen und dem kompletten Programm ist unter www.slk-miltitz.de zu finden. Zur Beantwortung von Fragen rund um den Fachtag und für Anmeldungen steht SLK-Mitarbeiterin Claudia Vater unter Telefon 03 43 44 / 6 48 10 oder per E-Mail (claudia.vater@slk-miltitz.de) gern zur Verfügung. 

Der Fachtag, dessen Schirmherrin die Sächsische Staatsministerin für Soziales, Barbara Klepsch ist, wird vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) organisiert. Er findet in der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2016 in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales, der Ehrenamtsakademie der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, dem Vereins- und Stiftungszentrum Dresden e.V., der Großen Kreisstadt Torgau und dem Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) statt. Der Fachtag wird gefördert durch den Freistaat Sachsen, vertreten durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.

Zurück