Aktuelle Meldungen

Fachtag für bürgerschaftliches Engagement in Burgstädt

Eine gute Tradition, der auch ein tieferer Sinn zu Grunde liegt, hat der Fachtag für das bürgerschaftliche Engagement, den das Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum im Rahmen der Veranstaltungen zum Sächsischen Landeserntedankfest mit Partnern aus der Region und dem Freistaat organisiert. Am 29. September 2017 findet der 8. Fachtag in Burgstädt, der Gastgeberstadt des 20. Sächsischen Landeserntedankfestes, statt.
Zur inhaltlichen Vorbereitung des Fachtags trafen sich am 12. Juni 2017 im Familienzentrum Christophorushaus Burgstädt Vertreter der Region zu einer Arbeitsberatung. Gekommen waren unter anderem Dorothea Palm, Regionalmanagerin der LEADER-Region Roter Porphyr, Wolfgang Kalus, der Kultursekretär des Kulturraums Erzgebirge-Mittelsachsen, Benjamin Kahlert, Geschäftsführer des Kreisportbundes Mittelsachsen, Sabine Hilsbrich von Kreisjugendring Mittelsachsen, Annett Schrenk, Gleichstellungs- und Ausländerbeauftragte des Landkreises Mittelsachsen und Mathias Müller als Vertreter der Stadtverwaltung Burgstädt.
Das Thema der Fachtagung „Demografie – Chance und Herausforderung für das Ehrenamt“ greift aktuelle Probleme der bürgerschaftlich Engagierten in den Dörfern und Gemeinden auf. Geplant sind Fachvorträge wie zum Beispiel zur Gewinnung und Motivation im und zum Ehrenamt sowie zur alternativen Projektfinanzierung. Darüber hinaus wird es Werkstätten, ein Podiumsgespräch sowie einen Engagement-Marktplatz geben, auf welchem Vereine ihre Arbeit und ihre Engagementmöglichkeiten vorstellen können.
Der Fachtag richtet sich an ehrenamtlich Aktive und Engagierte aus Vereinen, Verbänden, Initiativen, Kirchgemeinden und an Multiplikatoren, die mit Freiwilligen arbeiten und alle am Thema Interessierten. Organisiert wird diese Veranstaltung vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. Sie wird gefördert durch den Freistaat Sachsen, vertreten durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.
Ein Veranstaltungsflyer mit weiteren Informationen und dem genauen Programm ist ab Mitte August 2016 unter www.slk-miltitz.de zu finden. Zur Beantwortung von Fragen rund um den Fachtag und für Anmeldungen steht SLK-Mitarbeiterin Claudia Vater unter Telefon 03 43 44 / 6 48 10 oder per E-Mail (claudia.vater@slk-miltitz.de) gern zur Verfügung.

Zurück