Aktuelle Meldungen

Ausrichterstadt für das 21. Sächsiche Landeserntedankfest gesucht!

Kommunen aus dem Landesdirektionsbereich Dresden können sich ab sofort für die Ausrichtung der Veranstaltung im Jahr 2018 bewerben. 

Einer guten Tradition folgend findet das Landeserntedankfest in jedem Jahr in einem anderen der drei Bereiche der Landesdirektion Sachsen statt. Bei der Bekanntgabe der Ausrichterstadt 2017 in Burgstädt informierte, Staatsminister Thomas Schmidt zu den Berwerbungsmodalitäten zum Landeserntedankfest 2018.
Interessierte Städte aus dem Landesdirektionsbereich Dresden können sich ab sofort schriftlich für die Ausrichtung des 21. Sächsischen Landeserntedankfestes im Jahr 2018 bewerben. Bewerbungsfrist ist der 15. Dezember 2016. Die Bewerbungsunterlagen sind auf den Internetseiten des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e.V. (www.slk-miltitz.de) sowie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft (www.smul.sachsen.de) zu finden. Rückfragen und weitere Informationen beim Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. – Telefon: 03 57 96 / 9 71-0; E-Mail: info@slk-miltitz.de

Das 19. Sächsische Landeserntedankfest findet vom 16. bis 18. September 2016 in Torgau im Landkreis Nordsachsen statt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter
www.erntedank-torgau.de und www.slk-miltitz.de.

Zurück