Tagestourismus

Ein Wochenendausflug ins Grüne, ein Besuch in einer traditionellen Schauwerkstatt- unterwegs per Rad oder zu Fuß- die sächsischen Städte und Dörfer bieten abwechslungsreiche Angebote für Naherholungssuchende und Touristen aus Nah und Fern. Von den jährlich ca. 7 Milliarden Euro, die in Sachsen im Tourismus erwirtschaftet werden, erbringen davon allein Tagesreisen 56 % des Bruttoumsatzes (dwif 2012). Von diesem Umsatz partizipiert auch der ländliche Raum mit seinen touristischen Attraktionen in den Dörfern und Kleinstädten.

Zur weiteren Entwicklung des Tagestourismus in Sachsen wurden vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V., in Kooperation mit dem Christlich Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. und dem Landurlaub in Sachsen e.V., Beteiligungsmöglichkeiten für sächsische Städte und Dörfer entwickelt, die tagestouristische Angebote thematisch vernetzen und im Internet unter www.landurlaub-sachsen.de , im Beherbergungs- und Erlebnisreiseführer- „Mal wieder Land sehen“, in den Broschüren „Erlebnistage auf dem Land“ sowie auf Tourismusmessen und sächsischen Veranstaltungen präsentiert werden.

Weitere Informationen sowie die Broschüren „Erlebnistage auf dem Land“ als Download sind unter www.landurlaub-sachsen.de in der Rubrik „Tagesausflüge“ zu finden.